die-sportfreunde


Talfahrt

by manu. Durchschnittlich verbrachte Zeit auf dieser Seite: etwa eine Minute.

Niemand hat die Absicht, Batterien aus einer Waage zu nehmen! Hier werden keine Batterien aus der Waage genommen. Schon gar nicht aus meiner, schon gar nicht jetzt. Jetzt wo die Kurve meiner Gewichtsentwicklung zum Sturzflug ansetzt. Talfahrt, Schuss, schwarze Piste, Pfuis Roar! ;-)

Mein lieber Scholli! Seit Jahren pendelt mein Gewicht im oberen Bereich zwischen 2-4 Kilos hin und her , mit viel Sport und einer 14 wöchigen Marathonvorbereitung sogar mal 6 Kilos runter. Nach dem Marathon allerdings auch rasend schnell wieder hoch. Und jetzt? Dank eines Personal Trainers  (wohlgemerkt nicht von mir, sondern von meiner Frau!) und seiner Ernährungsberatung innerhalb von 3 Wochen 6 Kilo runter! Unglaublich! Sensationell. Aber ich schweife ab. Es geht hier schließlich nicht um mich, sondern um den guten Ruf einer Waage.

Also, Janine hat sich gewogen. Sie hat gejubelt und sich so gefreut, dass Sie einen Post darüber geschrieben hat. Was soll man dazu sagen. Jemand, der vor vier Wochen noch Waagen und alles was damit zu tun hat verteufelt hat, schreit jetzt Juhuu über eine Gewichtsanzeige. Aha!? Wenn Sie jetzt noch ihre Körperfettentwicklung wüsste und das ganze in einer Kurve sehen könnte würde Sie wahrscheinlich den ganzen Tag durchs Haus tanzen. Kann Sie aber nicht, da Sie immer noch die Spring-Wieg-Absprungtaktik verfolgt. Womit wir zum Punkt kommen. Sie nicht, aaaber ich! :-)

Und da ein Bild mehr als tausend Worte sagt, und da die Batterien die ganze Zeit in der Waage steckten, und da diese Kurve wirklich imposant ist anbei auch ein Bild meiner Gewichtskurve (Die grüne Linie ist übrigens seit zwei Jahren mein eingestelltes Wunschgewicht, dass muss ich jetzt gleich erstmal neu einstellen. Konnte ja keiner ahnen, dass es so leicht ist.)

Wlan Waage