die-sportfreunde


Lauf 007 – It´s a kind of magic.

by manu. Durchschnittlich verbrachte Zeit auf dieser Seite: etwa eine Minute.

Was eine Aufregung, was eine Vorbereitung. Das erste Mal Berlin, da muss noch mal was gehen. Also ziehe ich ganz ambitioniert den 3.30er Plan von Herbert Steffny über den Kopierer. Und dank der Ernährungsumstellung lege ich auch los wie die Feuerwehr. 6 Wochen halte ich meinen Plan geradezu minutiös ein und fühle mich „younger than ever“. Aber ich ahne schon, es wird nicht leichter. 4 Kilo zugenommen in einer Marathonvorbereitung habe ich auch noch nie!?! Wenn ich nicht wüßte, dass Sie mich auf der Arbeit mästen, würde ich mich glatt darüber wundern. Und dann fällt Woche 7 (Danke Johannes und Steffi für die phantastische Hochzeits- und Geburtstagsparty ;-)) und Woche 9/10 (Danke Kindergarten für den neuen Vierencocktail) auch noch fast komplett in die Hose. Es wird nicht einfacher jenseits der 40.

Auf dem Weg nach Berlin zu meinem Bruder merkte ich schon, der Wettkampf ist nicht das Wichtigste, es sind die Menschen. So verbrachte ich vier wundervolle Tage in Berlin, traf neben meinem Bruder, den Rehnerts mit Anke auch meinem alten Kumpel Boris, mit dem ich herrlich Kaffee trinkend in der Sonne über Berlin schauen durfte. Auf der Messe scherzte dann Herbert mit mir und zu guter letzt stand ich am Start neben @FrauStrumpflang. Ich kannte Sie als Follower durchaus gut, sie mich gar nicht. Ist man einander bekannt, wenn der eine den anderen gerade zu „persönlich“ kennt, der andere den einen gar nicht. Sind Twitterer, denen man täglich folgt für einen so eine Art Berühmtheiten? Ich fand es jedenfalls cool und spuky zugleich.

Dann ging es los und ich muss euch sagen, es war magic! Es ging um alles, nur nicht um Zeit! Diese Stimmung, in mir und an der Strecke, das Licht, die Stadt, dass hat einen mitgenommen. Und getragen. Manchmal habe ich mir gewünscht, es dauert noch ein wenig länger, so Spaß gemacht hat es. Ich bin in 3:49 über die Ziellinie gekommen, aber das hat mich so gar nicht interessiert. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben, den tausend Helfern, den Tausenden an der Strecke und überhaupt.

Berlin Marathon 2015 berlin-marathon-2015-02

Keine Kommentare zu ‘Lauf 007 – It´s a kind of magic.’

Hinterlasse eine Nachricht